Letzte Aktualisierung: 19.04.2017

Hier werden Sie auf einen allgemeinen Mondkalender weitergeleitet, für den ich keine Garantie übernehmen kann. Er gibt einen Überblick, welche - auch für die biodynamischen Tätigkeiten - Qualitäten gerade aktuell sind.

Für die längerfristige Arbeitsplanung empfehle ich, spezielle Informationsplattformen zur Hand zu nehmen (z.B. die "Aussaattage" von Maria Thun oder Ephemeriden-Tabellen).

Für die alltägliche Orientierung scheint mir dieser Mondkalender jedoch ganz nützlich.

Der Mondkalender von "mondhandy.de" funktioniert folgendermassen:

 

Er zeigt

  • Datum
  • auf- und absteigend bzw. die Mondknoten
  • zu- und abnehmend bzw. Vollmond und Neumond
  • Tierkreiszeichen, in dem sich der Mond befindet
  • Qualität (Feuer = Frucht, Luft = Blüte, Wasser = Blatt, Erde = Wurzel)

Ein click auf eines der Symbole leitet auf die Seite von "mondhandy.de" weiter, wo noch genauere Informationen zum Mondstand eingesehen werden können (z.B. zur Wochen- oder Monatsplanung).

Die Genauigkeit reicht für die Arbeitsplanung aus und gibt einen schnellen Überblick der aktuellen Mondqualität.

 

Man beachte jedoch, dass beispielsweise die Witterung in der Praxis einen wichtigen Aspekt in der Planung von Arbeiten darstellt. Gerade bei Maschineneinsatz oder beim Sammeln von Kräutern können Bodenzustand oder trockenes Wetter sehr viel wichtiger sein als die ideale Mondqualität. Hier sollte Augenmass walten!

 

Für die Inhalte von "mondhandy.de" übernehme ich keine Verantwortung!